Profil: Joh. Tino Lucke

Tino Lucke wurde 1970 in Schöneck bei Markneukirchen geboren. Im Alter von 16 Jahren begann er seine Lehre bei Bogenbaumeister G. Rudi Steinel in Breitenfeld. Nach drei Jahren dort schrieb er sich 1989 in die Fachhochschule für Geigen- und Bogenbau in Markneukirchen ein, die er 1993 mit der Meisterprüfung beendete.
1993 ging er zu Hieronymus Köstler (Stuttgart), um sich dort mit Kopien alter Meisterbögen und Restaurationen derselben zu befassen. Gleichzeitig begann sein Interesse für Geigenbau - besonders das Kopieren alter Instrumente.
Seit 1998 war er in Markneukirchen selbständig, bevor er 2002 nach Berlin ging. Arbeitsschwerpunkte sind die Neuanfertigung von Bögen und Geigen sowie die Restauration von Bögen und die Anfertigung von Kopien.
Preise:
1999 Paris Silbermedallie für Viola, Bronzemedallie für Cello
2004 London Goldmedallie für Geige


deutsch english 
Lochmann - Lucke
Kolja L. Lochmann Geigenbaumeister: ++49 30 44036810 lochmann@lochmann-lucke.de Joh. Tino Lucke Bogenbaumeister: ++49 30 41722030 lucke@lochmann-lucke.de Prenzlauer Berg Schliemannstr. 23, 10437 Berlin